Mit konsequentem Umweltschutz fährt man besser

Natürlich sind wir uns der Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst. Denn als Unternehmen mit einem recht großen Fuhrpark müssen wir alles daran setzen, durch optimierte Logistik und möglichst umweltfreundliche Fahrzeuge unseren Teil zum nachhaltigen Schutz der Umwelt beizutragen.

 

Der kombinierte Verkehr auf der Schiene wird von uns seit Jahrzehnten in Teilbereichen des Gütertransports favorisiert. Ein Problem, umweltfreundliche Transportwege noch stärker einzubeziehen, liegt oftmals im Zeitdruck der Logistikabläufe, der mangelnden Kapazitäten, sowie fehlender und flexibleren Infrastrukturen. Hier sehen wir eine große Herausforderung, der wir uns auch zukünftig stellen werden.

 

Umweltfreundlich ausgerüstete LKW-Flotte

Da der LKW das wichtigste Glied der ganzen Transportkette ist, tragen wir auch hier dem Umweltschutzgedanken Rechnung. Unser Fuhrpark besteht zu ¾ aus modernsten und schadstoffarmen Fahrzeugen der Kategorie EURO 5, EEV und Erdgas-Autos, welche regelmäßig in unserer eigenen Werkstätte gewartet werden.

 

Weiters setzen wir beim Spritverbrauch Maßstäbe!

Wir konfigurieren seit Jahren u/LKWs verbrauchsoptimiert, weit bevor die Fahrzeugindustrie ihre „efficient Lines oder ECO-Trucks“ vorstellten. Das Ergebnis dieser weitsichtigen, den LKW-Herstellern und Fahrern anfänglich nicht immer passenden/beeindruckenden Entscheidung, hat mittlerweile alle Zweifler überzeugt. Diese Strategie senkt den Treibstoffbedarf erheblich und nachhaltig, was wiederum die Umwelt zusätzlich schont.

Gasmobil

Scheffknecht ist mit Erdgas natürlich mobil

 

mehr ...